RZM_0002_abdominelle_bildgebung

Abdominelle Bildgebung

Die Diagnostik der Bauchorgane ist ein Spezialgebiet unserer Praxis. Mithilfe von modernen MRT und CT Geräten der neuesten Generation und in enger Kooperation mit den Spezialisten der internistischen und chirurgischen Fachdisziplinen können wir Ihnen eine hochspezialisierte Diagnostik für eine zielgerichtete und individualisierte Therapie anbieten. Hierfür steht Ihnen im RZM ein hochspezialisiertes Team aus erfahrenen Radiologen mit langjähriger klinischer Erfahrung in der abdominellen Bildgebung zur Verfügung.

 

Ansprechpartner:

PD Dr. med. Daniel Theisen, Facharzt für Diagnostische Radiologie

Prof. Dr. med. Christian Glaser, Facharzt für Diagnostische Radiologie

Prof. Dr. med. Jürgen Scheidler, Facharzt für Diagnostische Radiologie

Besondere Schwerpunkte:

  • MRT der Leber mit leberspezifischem Kontrastmittel zur Erkennung und Unterscheidung von fokalen Leberläsionen und bei Leberzirrhose
  • Hochaufgelöste nichtinvasive 3D-Darstellung der Gallengänge und des Gangsystems der Bauchspeicheldrüse (MRCP) zur Abklärung von Lebererkrankungen mit Gallestauung (Cholestase), Gallensteinerkrankungen und zystischen Tumoren der Bauchspeicheldrüse
  • Nichtinvasive Eisen- und Fettquantifizierung bei erhöhtem Lebereisengehalt (Hämochromatose), Fettleber und chronischer Leberentzündung (Hepatitis)
  • Hochaufgelöste CT Diagnostik der Bauchspeicheldrüse mit 64 Zeilen bei Verdacht auf Bauchspeicheldrüsenkrebs, sowie akuten und chronischen Entzündungen der Bauchspeicheldrüse
  • Hochaufgelöste nichtinvasive Darstellung des Dünndarms (MRT Sellink) bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa)
Zum Seitenanfang